Home

Mein Name ist Barbara Sophie Hartl und ich freue mich, Sie auf meiner Homepage herzlich Willkommen zu heißen.

Es freut mich, Sie in meiner Psychotherapeutischen Praxis bei einer Vielzahl von Anliegen unterstützen zu können. Meine Psychotherapierichtung ist die Existenzanalyse und Logotherapie nach Viktor Frankl. Mit dieser dritten Wiener Schule begründete Frankl eine sinn- und ressourcenorientierte Therapierichtung, die darauf abzielt, Ihre persönlichen Stärken zu finden und so das Prinzip eines guten, stabilen Lebens nach Ihren Wertvorstellungen für Sie leb- und erfahrbar zu machen.

Das Leben in all seinen Facetten zu betrachten und gelernte Denkmuster kritisch zu hinterfragen war und ist Teil der Arbeit in meiner Psychotherapeutischen Praxis. Ich freue mich daher, dass Sie den Weg zu mir gefunden haben und mir die Möglichkeit geben, Sie ein Stück dieses Weges begleiten zu können.

Zu meinem Handwerkszeug gehören neben klassischen Gedankenexperimenten aus der Philosophie beispielsweise das Sokratische Gespräch, Hypnoseund Entspannungstechniken, Erkenntnisse neuester empirisch-psychologischer Forschung, aufmerksames aktives Zuhören, Empathie und Wertschätzung.

Der Besuch meiner Psychotherapeutischen Praxis kann Ihnen in einem geschützten Rahmen bei folgenden Fragestellungen und Anliegen helfen:

Wenn wir eine Situation nicht ändern können, müssen wir uns selbst ändern.

Viktor Frankl

Ab Juli 2020 darf ich die Bezeichnung „Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision“ führen. Das bedeutet nach dem Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie, dass „nach einigen Jahren theoretischer Ausbildung und umfangreichen Praktikumszeiten der gesetzlich geschützte Berufstitel „in Ausbildung unter Supervision“ zuerkannt“ wird.

Im Gesetz wird das wie folgt formuliert (Auszug):
Das bedeutet, dass Psychotherapeutinnen/Psychotherapeuten in Ausbildung unter Supervision, vergleichbarselbständig berufsberechtigten Psychotherapeutinnen/ Psychotherapeuten, psychotherapeutische Leistungen eigenständigunter engmaschiger fachlicher Lehrsupervision erbringen müssen und daher auch dürfen. Das bedeutet zudem, dass nicht nur im Rahmen von Arbeitsverhältnissen vergleichbar jenen der Turnusärztinnen/Turnusärzte, diese psychotherapeutischen Leistungen weitgehend eigenständig für eine versorgungswirksame Behandlung von psychisch leidenden und kranken Patientinnen/Patienten erbracht werden.

Wie oft sind es erst die Ruinen, die den Blick freigeben auf den Himmel.

Viktor Frankl

Zielgruppe: Jugendliche, Frauen, Männer, Paare;

Mit meinen Arbeitsschwerpunkten und Kompetenzen als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision ab 18.07.2020 unterstütze ich Sie bei folgenden Themen:

  • Trauer, Verlust, Tod
  • Lebenskrisen
  • Suizidalität
  • Sinnkrisen, Depressionen und Burnout
  • Zwangsgedanken und -handlungen
  • Essstörungen
  • Angststörungen und Phobien
  • Soziale Phobie
  • Trennungen
  • Paarkonflikte
  • Gerontopsychotherapie